FAQs

Aus welchen Materialien besteht denn die FOXBOXX und die Flasche?

Die Marke hat als Kernthema „Ökologie“ und „Kinder“, deshalb sind alle Produkte aus reinem
18/8 Edelstahl gefertigt und haben BIO Silikon Dichtungen und Bänder. Die Flasche hat auf der Innenflasche eine Beschichtung mit Kupfer und einen Deckel mit Holz.

Das hat den Nachteil, dass der Silikon komplett ohne Zusätze (anders als Sanitär Silikon zB.) leichter schimmelt wenn die Dichtungen zB. unter ständiger Feuchtigkeit sind.
Deshalb sollte man die Dichtung nicht immer im Geschirrspüler mitwaschen sondern vorher rausnehmen und erst danach wieder einsetzen. Kein BPA, keine Phtalate etc., das war mir enorm wichtig!

Der Verwendete Stahl ist eine homogene metallische Verbindung aus zwei Werkstoffen. Um einem Metall seine gewünschten Eigenschaften zu geben werden bei der Herstellung von Edelstahl dem Eisen hier Chrom und Nickel hinzugefügt. Somit ist der Werkstoff lebensmittelneutral, rostfrei und haltbar.
Bei dem Werkstoff 18/8 (ASIN 304) werden dem Stahl 18% Chrom und mindestens 8% Nickel hinzugefügt.

Unlackierte Produkte aus 18/8-Edelstahl können problemlos im Geschirrspüler gereinigt werden. Etwaige Wasser- oder Fettflecken entfernt man einfach mit heißem Wasser und Essig.
Mit einem Mikrofasertuch kann der Edelstahl ganz leicht wieder glänzend poliert werden.

Was uns natürlich an diesem Werkstoff neben der Langlebigkeit ebenfalls sehr gefällt, ist die 🌱 Recyclingfähigkeit 🌱des Werkstoffes.

Wo wird denn die FOXBOXX und die Flasche produziert?

Tja, ursprünglich dachte ich wir könnten in Europa produzieren....
auch Indien wäre eine Option gewesen, allerdings ist die Qualität für Edelstahlprodukte weder in Europa noch in Indien gegeben. In Indien schwanken Qualitäten und Lieferzeiten so stark, selbst mit ein und demselben Produktionsbetrieb, dass man gerne ausweicht!!

Europa hat leider keine eigene Produktion (!!!!) mehr und alles auf Asien ausgelagert, was ich sehr schade finde.

Produziert wird die 🦊 FOXBOXX nun in unserem Auftrag in zwei Manufakturen in PRC.
Die Arbeitsbedingungen und Auflagen bzgl. Umwelt sind in allen drei Betrieben auf europäisch/amerikanischem Niveau, ebenso die Qualitätssicherung, was regelmäßig von uns überprüft wird.
Regelmäßige TÜV Berichte, SGS, QIMA und eine ständige Quality Inspection ist selbstverständlich.

Was mir persönlich weniger behagt ist der lange Transportweg.
Wir lassen daher die Waren seit 1,5 Jahren 🚃 über die neue Seidenstraße per Bahn 🚃 liefern, was etwas nachhaltiger ist als Schiffstransport.
Ich hoffe hier auf Automatisierung und Rückholung der Produktion nach Europa in den nächsten Jahren.

Ist die FOXBOXX spülmaschinenfest?

Ja, ist sie. Man sollte nur vorher den Silikonring, der innerhalb des Deckels (am Innenrand) steckt, rausnehmen und per Hand abwaschen, da dieser bei nicht vollkommener Trocknung schimmelt und bei zu heißem Wasser (Extra Programm im Geschirrspüler) vorzeitig altert.

Kann man in der Brotdose auch Essen einfrieren oder verzieht sich das Metall dann? 

Wir hatten von Chili con Carne bis Suppe eingefroren damit. Das funktionierte ohne Probleme.

Welche Größe würdet ihr für die Kita empfehlen?

Unsere Kinder nehmen am Liebsten die 🦊 FOXBOXX MINI oder MINI Special mit, haben aber ein bis zwei Mal in der Woche mehr Lust auf Obst & bevorzugen dann die 🦊  LARGE oder 🦊  MULTI, da diese 3 große Fächer hat. 

Für die KITA würd ich die 🦊  MULTI nur bei größeren Kindern nehmen, da hier die SmartClips ein wenig strenger gehen als bei MINI, Large und XL. Das ist durch die langen Clips bedingt, die ja zwei "Stöcke" halten müssen.

Also geht rein: Doppeltes Brot mit Wurst/Käse, dann ein paar Cocktailtomaten und Karottensticks, und dann noch ein ganzer geschnittener Apfel und Weintrauben.
Meine Empfehlung: Die 🦊 MINI reicht für gewöhnlich, meine kleinen Damen wollen gerne Auswahl haben und nehmen dann 20 % wieder mit nach Hause (muss es dann ich am Abend aufessen, wie die meisten Väter 👨‍👧

Könnte mit der Foxxbox auch Eintopf oder Suppe auslaufsicher transportiert werden?


Ja, das ist auslaufsicher, aber nur aufrecht! Es funktioniert auch gekippt, allerdings ohne Gewähr! Man muss aber den Teiler weglassen, der trennt nicht dicht zwischen den Speisen. Meine Tochter nimmt öfters Flüssiges mit und liebt ihre 🦊 FOXBOXX – so wie ich ;-)


PS: Die Dichtung sollte trocken sein um gut im Deckel zu halten! Dichtung wegen Kondenswasser besser nicht mit in den Geschirrspüler geben!

Kann man warme Speisen darin transportieren? Wie heiß wird die Box außen, wenn man zb Essen aus dem Restaurant darin mitbringt?


Da die Box keine Thermos-Schicht innen hat (wie bspw. eine die FOXBOXX Flaschen), wird sie auf jeden Fall heiß, wenn man heißes Essen einfüllt. Ein Lösung könnte ein Handtuch sein, um es besser warm zu halten ... ?